Inhaltliche Ausarbeitung

Ziel ist es, Inhalte auf den Punkt zu bringen. Kurz und prägnant formulieren. Eine Botschaft definieren und sich auf diese BOTSCHAFT zu fokussieren. Ich unterstütze bei dieser inhaltlichen Ausarbeitung. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der Vorbereitung.

Argumentationsstrategien

Klare Zieldefinition, Grundlagen der Gesprächsführung, Gesprächstaktiken, Abbau von Gesprächsbarrieren und die richtige Reaktion auf Zwischenfragen oder Zwischenrufe.
Wieder führt die Vorbereitung zum gewünschten Ergebnis. Welche Fragen können kommen, wie argumentieren Sie diese. Situationen werden trainiert, damit sind Sie immer einen Schritt voraus und übernehmen die Themenführerschaft.

Kameratechniken

Vor einer Kamera zu agieren, in ein Mikrofon zu sprechen wurde uns nicht in die Wiege gelegt. Nutzen wir diese Werkzeuge um unsere Stärken zu präsentieren.
Wir trainieren einen freien und gelösten Umgang vor der Kamera, lernen wie man sich selbst „gut“ ins Bild setzt und wie die Gegebenheiten in einem TV Studio oder bei allgemeinen Dreharbeiten sind.

Stimme

Die Stimme trägt uns. Sie entscheidet ob uns zugehört wird, ob es uns gelingt Vertrauen aufzubauen und ob unsere inhaltliche Botschaft auch wirklich ankommt.
Nervosität und Lampenfieber wirken sich massiv auf die Stimme aus. Die Atmung wird flach, die Luft bleibt weg und eine „Schnappatmung“ setzt ein. Mit Atemübungen und Stimmübungen können diese Hindernisse überwunden werden und gezieltes Training führt zu einer kraftvollen Stimme.

Sprache

Sprechen Sie Ihre Sprache, Ihren Dialekt. Nur dann sind Sie authentisch.
Wer ist Ihr Publikum, welches Vorwissen ist vorhanden? Passen Sie Ihre Inhalte, Ihre Formulierungen an die Zielgruppen an.
Die Macht der Sprache gilt es zu kombinieren mit der Macht von Bildern.
Lassen Sie Bilder in den Köpfen der Zuhörer, des Publikums entstehen. Erzählen Sie Geschichten, Erlebnisse, Beispiele. Emotionen unterstützen uns dabei Inhalte aufzunehmen und sie auch im Langzeitgedächtnis zu speichern.

Körpersprache

Nur wer sein Auftreten beherrscht und kontrolliert einsetzt ist selbstbewusst und kann seine Meinung und Botschaft der jeweiligen Zielgruppe vermitteln.
Die Aufgabe ist es, natürlich zu sein. Nur Authentizität vermittelt Glaubwürdigkeit.
Die Aufmerksamkeit wird bestimmt durch:
55 % optische Eindrücke
38% Stimme
7 % Inhalt
Das Outfit bestimmt die Optik, ebenso gehören Mimik und Gestik dazu. Haben Sie Mut so zu sein, wie Sie sind. Nur dann werden Sie überzeugen!